Regierung will vermitteln
Kämpfe im Norden Afghanistans

Im Norden Afghanistans ist es zu Gefechten zwischen Kämpfern des usbekischen Generals Abdul Raschid Dostum und des Milizenführers Ata Mohammed gekommen. Das berichtete die in Pakistan ansässige afghanische Nachrichtenagentur AIP am Dienstag.

HB/dpa ISLAMABAD. Bei den Kämpfen seien am Montag in der Provinz Balch sechs Menschen ums Leben gekommen. Die Regierung von Präsident Hamid Karsai habe beide Seiten zu Gesprächen eingeladen.

Karsai hatte den als unberechenbar geltenden Dostum zum stellvertretenden Verteidigungsminister gemacht, um ihn in den Friedensprozess einzubinden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%