Regierungsvertreter warnen vor voreiligen Schlüssen
Fund im Irak könnte Nervenkampfstoff enthalten

US-Truppen haben nach amerikanischen Medienberichten im Norden des Irak ein Lager mit Tonnen entdeckt, von denen eines Kampfgase enthalten haben könnte. Ein vorläufiger Test weise auf die Möglichkeit von Cyclosarin, einem Nervengas, und Senfgas hin. Offiziell wurde der Bericht vom US-Zentralkommando am Sonntag zunächst nicht bestätigt.

rtr/dpa WASHINGTON. Demnach könnte sich der Kampfstoff gemischt mit zwei weiteren Chemikalien in einem unbeschrifteten Fass befunden haben, berichtete der US-Sender ABC am Sonntag auf seiner Internet-Seite. Regierungsvertreter in Washington hätten aber vor voreiligen Schlüssen gewarnt. In der Vergangenheit hatte sich der Verdacht auf chemische Kampfstoffe bei mehreren Funden als falscher Alarm erwiesen. Die Chemikalien hatten sich im Nachhinein als Pestizide entpuppt.

Das betreffende Fass sei gemeinsam mit 13 weiteren unbeschrifteten Fässern, 150 Gasmasken und mindestens einem Dutzend Raketen östlich von Baidschi, etwa 180 Kilometer nordwestlich von Bagdad, entdeckt worden, meldete ABC. Die USA hatten den Militärschlag gegen den Irak unter anderem mit der Gefahr begründet, die von Massenvernichtungswaffen in den Händen von Präsident Saddam Hussein ausgehe. Irak hat den Besitz solcher Waffen stets bestritten.

Unter Berufung auf Vertreter des US-Verteidigungsministeriums berichtete der Sender, weiterführende Tests der Fassinhalte könnten erst in den USA vorgenommen werden. Sie dauerten etwa eine Woche.

Oberbefehlshaber Tommy Franks sagte am Sonntag, die US-Truppen würden Tausende verdächtiger Orte nach Massenvernichtungswaffen überprüfen. Er sei zuversichtlich, dass ihre Existenz nachgewiesen werden könne. Bisherige verdächtige Funde hatten sich als harmlos erwiesen.

Nach Informationen der "New York Times" wollen die USA die Zahl der Experten, die im Irak nach Beweisen für Massenvernichtungswaffen suchen, auf rund 1500 verdreifachen. Dies sei ein Zeichen für die wachsende Sorge, nichts zu finden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%