Regulierungsbehörde
Scheurle dementiert Bericht über geplanten Rücktritt

ap HAMBURG. Der Präsident der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post, Klaus-Dieter Scheurle, hat einen Zeitungsbericht zu seinem angeblich bevorstehenden Rücktritt entschieden zurückgewiesen. "Diese Meldung entbehrt jeder sachlichen Grundlage", sagte Scheurle der "Financial Times Deutschland" (Freitagausgabe). Er wundere sich sehr darüber. Die "Süddeutsche Zeitung" (Freitagausgabe) hatte berichtet, dass Scheurle in Kürze in die Führungsetage eines privaten Unternehmens wechseln wolle.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%