Archiv
Regulierungsbehörde vertagt Bekanntgabe neuer TAL-Preise

Die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post wird erst am Freitag die neuen Einmalpreise verkünden, die alternative Telefongesellschaften der Deutschen Telekom AG für die Miete der Teilnehmeranschlussleitung (TAL) zahlen müssen.

vwd DÜSSELDORF. Die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post wird erst am Freitag die neuen Einmalpreise verkünden, die alternative Telefongesellschaften der Deutschen Telekom AG für die Miete der Teilnehmeranschlussleitung (TAL) zahlen müssen. Weil ein Experte erkrankt sei, müsse die Entscheidung einen Tag später als geplant bekannt gegeben werden, sagte ein Sprecher der Behörde am Donnerstag vwd. Es geht um die Bereitstellungs- und Kündigungsentgelte, die einmalig anfallen, wenn ein Telefonunternehmen den Hausanschluss eines Endkunden von der Telekom übernimmt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%