Reingewinn im ersten Halbjahr gesunken
Kühne & Nagel wächst weiter

Der Logistikkonzern Kühne & Nagel hat im ersten Halbjahr 2002 wegen eines deutlich schlechteren Finanzergebnisses weniger Gewinn als im Vorjahreszeitraum erzielt. Der Rohertrag konnte kräftig gesteigert werden, wobei sich der Bereich Internationale Spedition einmal mehr als Wachstumsmotor erwies, teilte das Unternehmen am Montag mit.

Reuters SCHINDELLEGI. Die Gewinnerwartung von 150 Millionen Schweizer Franken für das Gesamtjahr 2002 wurde von Kühne & Nagel bestätigt. Der Reingewinn sank auf 73,5 (Vorjahr 82,7) Millionen Franken und das operative Ergebnis (Ebit) nahm auf 114,7 (120,2) Millionen Franken ab. Der Rohertrag stieg um ein Viertel auf 951,9 Millionen Franken bei einem auf 4,2 (4,1) Milliarden Franken erhöhten Umsatz.

Bei der Bank Leu hiess es, der Rohertrag habe leicht über den Erwartungen gelegen, während der Reingewinn wegen des schlechteren Finanzergebnisses leicht unter den Erwartungen ausfiel. Leu bestätigte das Rating "Buy" mit einem Kursziel von 130 Franken. Die Bank Julius Bär stuft das Unternehmen ebenfalls mit "Buy" ein und nennt ein Kursziel von 116 Franken.

Das mit Abstand wichtigste Geschäft "Internationale Spedition" konnte das operative Ergebnis auf 103,3 (91,8) Millionen Franken erhöhen. Im Lagergeschäft wirkte sich hingegen die konjunkturelle Abkühlung aus und führte zu einem operativen Verlust von 5,6 (Vorjahresgewinn 6,5) Millionen Franken. Die Kunden in Nordamerika hätten in Folge der wirtschaftlichen Abschwächung ihre Lagerbestände drastisch reduziert, erklärte Kühne & Nagel.

In der Region Asien-Pazifik trug die strategische Allianz von Kühne & Nagel mit Sembcorp Logistics aus Singapur Früchte. Das operative Ergebnis wuchs um mehr als 20 Prozent und trägt mittlerweile ein Drittel zum gesamten Betriebsergebnis bei.

Die Aktien von Kühn & Nagel stiegen bis zum Mittag in einem deutlich festeren Markt 3,41 Prozent auf 91 Franken. Die Valoren haben seit Beginn des Jahres rund 16 Prozent an Wert eingebüsst und damit etwas besser als der Gesamtmarkt abgeschnitten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%