Reinhard Krause muss gehen
Debitel trennt sich von Vertriebsvorstand

Der größte deutsche Mobilfunkdienstleister Debitel trennt sich von seinem langjährigen Vertriebsvorstand Reinhard Krause.

Reuters STUTTGART. Debitel teilte am Mittwoch in Stuttgart mit, Krause werde zu Ende Juni aus dem Vorstand ausscheiden. Als Grund für die Trennung wurden unterschiedliche Vorstellungen über die Vertriebsstrategie genannt. Eine Wiederbesetzung des Postens soll den Angaben zufolge nicht erfolgen. Statt dessen soll der stellvertretende Debitel-Vorstandschef Achim Egner die operative Verantwortung für den Vertrieb mit übernehmen. Egner hatte bisher bereits seit Mai 2002 die Vorstandsbereiche Marketing, Produkte und Vertrieb koordiniert.

Der scheidende Vorstand Krause hat seit mehr als zehn Jahren die Vertriebsaktivitäten bei Debitel geprägt und gilt als profunder Kenner der Mobilfunkbranche.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%