Reiten Olympia
Beerbaum und Michaels-Beerbaum im Finale

Meredith Michaels-Beerbaum und Ludger Beerbaum haben sich durch die Dopingfälle im olympischen Reitturnier offenbar nicht nervös machen lassen: Sie zogen beide ins Finale ein.

Wenige Stunden nach Bekanntwerden der vier Doping-Fälle beim olympischen Reitturnier in Hongkong behielten die beiden verbliebenen Starter aus Deutschland die Nerven und schafften den Sprung ins Finale. Meredith Michaels-Beerbaum (Thedinghausen) mit dem 15 Jahre alten Wallach Shutterfly und Ludger Beerbaum (Riesenbeck) mit dem neun Jahre alten All Inclusive qualifizierten sich für das letzte Finalspringen, nachdem beide in der vorletzten Runde je einen Abwurf hatten. Zehn Reiter waren fehlerfrei geblieben. Die Punkte werden in die letzte Runde mitgenommen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%