Archiv
Remis im Olympiastadion - München 1:1 gegen KSC

Der TSV 1 860 München hat bei der Rückkehr ins Olympiastadion den erhofften Sieg verpasst. Die „Löwen“ mussten sich in der 2. Fußball-Bundesliga gegen den Karlsruher SC mit einem 1:1 (0:1) zufrieden geben.

dpa MÜNCHEN. Der TSV 1 860 München hat bei der Rückkehr ins Olympiastadion den erhofften Sieg verpasst. Die "Löwen" mussten sich in der 2. Fußball-Bundesliga gegen den Karlsruher SC mit einem 1:1 (0:1) zufrieden geben.

Die Gäste aus Baden gingen in der 34. Minute durch Jan Männer in Führung. Dem Chineses Jiayi Shao (65.) gelang vor 12 000 Zuschauer im zweiten Abschnitt der Ausgleich. Die Sechziger, die erstmals seit ihrem Bundesliga-Abstieg wieder im Olympiastadion antraten, rangieren mit 13 Punkten auf Platz sieben. Der KSC bleibt mit neun Zählern 14.

Die "Löwen" konnten die Partie zunächst dominieren, schlugen aus ihrer Überlegenheit aber kein Kapital. Nach einem Fehler von Slobodan Komljenovic kam Männer aus spitzem Winkel frei zum Schuss und nutzte die erste Chance zur etwas glücklichen Gäste-Führung. Anschließend stieg das Niveau und der Karlsruher Ivan Saenko (37.) sowie die Sechziger Daniel Baier (40.) und Stefan Frühbeis (42.) hatten gute Tormöglichkeiten. In der zweiten Halbzeit boten sich beiden Mannschaften weitere gute Chancen. Shao traf aus kurzer Distanz. Der eingewechselte Karlsruher Christian Hassa (73.) traf hingegen nur die Latte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%