Resolution "wird in Ruhe geprüft"
Irak entscheidet in wenigen Tagen

Die irakische Regierung wird einer Agenturmeldung zufolge in wenigen Tagen über die neue UNO-Resolution zur Abrüstung Iraks entscheiden.

Reuters TEHERAN. Derzeit werde die am Vortag verabschiedete Resolution in Ruhe geprüft, meldete die amtliche Nachrichtenagentur INA am Samstag unter Berufung auf Regierungskreise. "Auch wenn die Resolution 1441 des Sicherheitsrates schlecht und ungerecht ist, prüft die irakische Führung sie in Ruhe und wird die notwendige Entscheidung in den nächsten Tagen treffen", zitierte die Agentur die Kreise.

Irak hat bis zum 15. November um 16:55 Uhr (MEZ) Zeit, die Resolution anzunehmen. Sie war am Freitag einstimmig von den 15 Mitgliedern des UNO-Sicherheitsrats beschlossen worden. Darin wird Irak eine letzte Chance zur Abrüstung eingeräumt. Bei einer Verletzung der Auflagen drohen Irak dem Resolutionstext zufolge "ernste Konsequenzen".

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%