Rest beginnt erst am Montag
Streik beginnt bei Daimler-Chrysler am Sonntag

Der Streik in der Metall- und Elektroindustrie beginnt beim größten deutschen Unternehmen, der Daimler-Chrysler AG, bereits am Sonntagabend.

dpa SINDELFINGEN. Knapp 2 000 Beschäftigte der Nachtschicht im Mercedes-Benz-Werk Sindelfingen sind ab 22.00 Uhr aufgerufen, die Arbeit niederzulegen, hieß es am Freitag in Gewerkschaftskreisen. Anderswo beginnt der Arbeitskampf meist am Montag mit der Frühschicht um 6.00 Uhr.

Bei Porsche in Stuttgart- Zuffenhausen werden zum Auftakt auch der IG Metall-Chef Klaus Zwickel und der baden-württembergische Bezirksleiter Berthold Huber erwartet. In Sindelfingen, dem größten Daimler-Chrysler-Werk der Welt, sind einschließlich der Nachtschicht auf Dienstag rund 32 000 Beschäftigte zum Streik aufgerufen. Insgesamt will die IG Metall 21 Betriebe bestreiken, darunter Autohersteller und Zulieferer. Bis zum Freitag sollen sich 87 Unternehmen an dem Streik beteiligen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%