Restrukturierungen forciert
Easy Software wieder in der Gewinnzone

Die am Neuen Markt gelistete Easy Software AG hat im ersten Quartal 2002 einen Gewinn verbucht nach Verlusten im Vorjahreszeitraum.

Reuters MÜLHEIM/RUHR. Der Entwickler und Anbieter von Dokumenten- Management-Systemen teilte am Montag mit, bei einem Umsatz von 11,96 (Vorjahr: 11,58) Millionen Euro sei vor Zinsen und Steuern ein Ergebnis (Ebit) von 1,05 Millionen Euro verbucht worden nach minus 0,25 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Das Vorsteuerergebnis wurde mit 0,76 (minus 0,51) Millionen Euro beziffert, der Überschuss mit 0,21 (minus 0,26) Millionen Euro.

Nach einer leichten Marktbelebung in den ersten drei Monaten zeichne sich umsatz- und ergebnismäßig ein insgesamt schwaches zweites Quartal ab, hieß es weiter. Daher werde Easy Software die Kostensenkungen und Restrukturierungen weiter intensivieren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%