Restrukturierungs-Maßnahmen
Norddeutsche Affinerie verkauft MicroNet

Der Kupferhersteller Norddeutsche Affinerie AG (NA) hat seine Tochter MicroMet GmbH Pulvertechnologie an die ECKA Granulate GmbH & Co. KG aus Fürth verkauft.

Reuters HAMBURG. MicroNet werde rückwirkend zum 1. April vollständig von Ecka Granulate übernommen, teilte das im MDax gelistete Unternehmen am Donnerstag mit. Über den Verkaufspreis sei Stillschweigen vereinbart worden, sagte eine NA-Sprecherin.

Nach Angaben der Gesellschaft war es für MicroNet zunehmend schwieriger geworden, sich alleine im internationalen Wettbewerb behaupten zu können. Ziel sei es daher gewesen, MicroNet durch externes Wachstum zu vergrößern oder strategische Allianzen zu finden. Die jetzt erfolgte Veräußerung der MicroMet an Ecka Granulate sei nach Ansicht des Vorstandes der NA die optimale Lösung, hieß es.

MicroNet gehört den Angaben zufolge mit 69 Mitarbeitern zu den führenden Herstellern von Kupfer- und Metallpulvern. Personelle Auswirkungen am Standort des Unternehmens in Hamburg würden sich nur im Rahmen üblicher Restrukturierungsmaßnahmen ergeben, teilte die NA mit.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%