Rettung für angeschlagenes IT-Unternehmen in Sicht
Tenovis will Micrologica übernehmen

dpa BARGTEHEIDE/FRANKFURT. Der Frankfurter Telekommunikations-Dienstleister Tenovis will das Kerngeschäft der angeschlagenen Softwarefirma Micrologica in Bargteheide übernehmen. Dazu seien abschließende Verhandlungen vereinbart worden, die bis zum 20. April exklusiv geführt werden und bis Anfang Mai umgesetzt sein sollen, heißt es in einer Mitteilung der Micrologica AG vom Donnerstag.

Der einstige Börsenstar Micrologica hatte Anfang des Monats die Einleitung eines Insolvenzverfahrens beantragt, da die künftigen Verbindlichkeiten nicht mehr erfüllt werden könnten. Das Bargteheider Unternehmen beschäftigt sich mit der Zusammenführung der Telefon- und der Computertechnik, wie sie etwa in Call-Centern benötigt wird.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%