Archiv
Reuters rechnet erst für Anfang 2006 mit Umsatzwachstum

(dpa-AFX) London - Der britische Finanz- und Informationsdienstleister Reuters < RTR.ISE > < RTG.FSE > wird in den kommenden Quartalen wegen des scharfen Wettbewerbs weiter mit sinkenden Umsätzen zu kämpfen haben. Es sei denkbar, dass die wiederkehrenden Umsätze erst Anfang 2006 wieder anzögen, sagte Vorstandschef Tom Glocer am Dienstag in London.

(dpa-AFX) London - Der britische Finanz- und Informationsdienstleister Reuters < RTR.ISE > < RTG.FSE > wird in den kommenden Quartalen wegen des scharfen Wettbewerbs weiter mit sinkenden Umsätzen zu kämpfen haben. Es sei denkbar, dass die wiederkehrenden Umsätze erst Anfang 2006 wieder anzögen, sagte Vorstandschef Tom Glocer am Dienstag in London.

Für das laufende dritte Quartal rechnet er mit einem Rückgang von rund fünf Prozent. Im Schlussquartal werde eine "graduelle Verbesserung" einsetzen. Im zweiten Quartal verzeichnete Reuters erneut ein Umsatzminus. Die wiederkehrenden Umsätze fielen auf vergleichbarer Basis um 6,2 Prozent auf 537 Millionen britische Pfund (814 Mio Euro). Der Rückgang lag damit im Rahmen der eigenen Erwartungen.

Vorsteuergewinn Steigt

Wegen des laufenden Sparprogramms verbuchte das Unternehmen eine deutliche Verbesserung im operativen Geschäft. Im ersten Halbjahr stieg der Vorsteuergewinn auf 297 (Vorjahr: 44) Millionen Pfund und lag damit über den Erwartungen der Analysten.

Vorstandschef Glocer äußerte sich zufrieden über den Verlauf des laufenden Sparprogramms. Dieses liege über Plan, sagte er. Er erhöhte das Einsparziel für dieses Jahr nochmals um 10 Millionen Pfund auf 230 Millionen Pfund. Reuters hat in den vergangenen Quartelen wegen des verschärften Wettbewerbs vor allem durch den US-Konkurrenten Bloomberg Umsatzeinbußen verzeichnet und daraufhin ein umfangreiches Sparprogramm aufgelegt.

Die Aktie von Reuters verlor am Vormittag an der Londoner Börse 3,48 Prozent auf 311,75 Pence. Händler begründeten den Kursrückgang mit dem verhaltenen Ausblick.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%