Revision der Kapitalstruktur
Hornblower Research stuft MLP erstmals auf 'Trading Buy'

dpa-afx FRANKFURT. Das Investmenthaus Hornblower Fischer hat den Heidelberger Finanzdienstleister MLP in einer ertsmaligen Einschätzung auf "Trading Buy" gestuft. Grund dafür sei die angekündigte Revision der Kapitalstruktur des im M-Dax gelisteten Unternehmens, hieß es in einer am Mittwoch veröffentlichten Studie. Damit komme MLP dem Wunsch des Marktes nach einer einfacheren Aktienstruktur entgegen.

Der Analyst Karl-Heinz Goedeckemeyer bewertet den Erwerb der Minderheitsanteile und die Umwandlung der Vorzugs- in Stammaktien im Verhältnis 1:1 als positiv. Dadurch erhöhe sich die Liquidität der Aktie, dies vergrößere die Chancen, in führende europäische Indizes aufzusteigen. Die Aktie ist mit einem geschätzten Kurs-Gewinn-Verhältnis von 270 für das Jahr 2000 nach Ansicht Goedeckemeyers zwar mehr als ambitioniert bewertet. Dies sei jedoch vor dem aktuellen Hintergrund durchaus gerechtfertigt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%