Rezession in Südamerika
Argentinien will Sparer wieder locken

Für neue Bankkonten soll es keine Abhebungsbeschränkungen mehr geben, verspricht die Zentralbank des krisengeschüttelten Landes.

BUENOS AIRES. Die argentinische Zentralbank will die Bürger des krisengeschüttelten Landes mit neuen Anreizen dazu bewegen, ihre Ersparnisse wieder bei den Banken anzulegen. Sollten die Argentinier ihr Geld auf neuen Konten deponieren, könnten sie dies ab dem 1. Oktober ohne jegliche Einschränkung abheben, gab die Zentralbank in der Nacht zum Dienstag bekannt. Für bereits existierende Konten seien jedoch weiterhin die als "corralito" bezeichneten Barabhebungsbeschränkungen gültig, sagte ein Zentralbanksprecher.

Ende vergangenen Jahres hatte die Regierung des finanziell stark angeschlagenen Landes die Spareinlagen bei den Banken vorübergehend eingefroren, um einen Abzug der Gelder ins Ausland zu verhindern. Zudem verfügte sie monatliche Abhebebeschränkungen, nachdem die Bürger angesichts der schweren Finanzkrise im vergangenen Jahr rund ein Viertel ihrer Einlagen abgehoben hatten.

Die Beendigung des "corralito" ist derzeit eines der wichtigen Themen bei Gesprächen zwischen der Regierung und dem Internationalen Währungsfonds (IWF) über ein neues Hilfspaket zur Stabilisierung der Wirtschaftslage.

Argentinien leidet unter einer seit mehr als vier Jahren andauernden Rezession. Allein im vergangenen Jahr schrumpfte die Wirtschaft um 4,5 %. Im Dezember 2001 hatte das Land den Schuldendienst auf einen Teil seiner Verbindlichkeiten von mehr als 140 Mrd. Dollar eingestellt und Anfang 2002 die zehn Jahre währende Eins-zu-Eins-Bindung an den Dollar gelöst. Seitdem hat der Peso rund drei Viertel seines Werts verloren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%