Archiv
Rhein Biotech sucht Partner für den Einstieg in den US-Markt

Die Rhein Biotech AG will mit Hilfe eines Partners den Einstieg in den US-Markt schaffen. "Wir müssen dort eine Position bekommen", sagte der Vorstandschef des im Nemax 50 notierten Impfstoffspezialisten, Daan Ellens, der "Börsen-Zeitung".

dpa-afx DÜSSELDORF. Erste Kontakte seien bereits vorhanden, weitere Details sollen schon Anfang 2002 bekannt gegeben werden, schreibt die Zeitung.

Rhein Biotech strebe eine intensive technologische Zusammenarbeit mit einem US-Unternehmen an, um einen besseren Zugang zur amerikanischen Zulassungsbehörde FDA sowie eine bessere Plattform für klinische Versuche zu erhalten. Eine solche Partnerschaft könne durch eine Kapitalunterlegung gestärkt werden, sagte Ellens und schloss eine Übernahme oder Fusion nicht aus. Dazu müssten sich beide Unternehmen jedoch "gut kennen".

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%