Archiv
Rheinmetall verbucht Ergebnisschub im ersten Halbjahr

(dpa-AFX) Frankfurt - Der Rüstungskonzern Rheinmetall < Rhm3.ETR > hat im ersten Halbjahr trotz eines Umsatzrückgangs sein Ergebnis klar gesteigert. Vor allem wegen starker Impulse aus dem Bereich Automotive sei der operative Gewinn (Ebit) auf 89 Millionen Euro gestiegen, 30 Millionen Euro mehr als im Vorjahr, teilte der Konzern am Freitag in Düsseldorf mit.

(dpa-AFX) Frankfurt - Der Rüstungskonzern Rheinmetall < Rhm3.ETR > hat im ersten Halbjahr trotz eines Umsatzrückgangs sein Ergebnis klar gesteigert. Vor allem wegen starker Impulse aus dem Bereich Automotive sei der operative Gewinn (Ebit) auf 89 Millionen Euro gestiegen, 30 Millionen Euro mehr als im Vorjahr, teilte der Konzern am Freitag in Düsseldorf mit.

Das Ergebnis vor Steuern stieg in den ersten sechs Monaten von 20 auf 55 Millionen Euro. Der Umsatz sank von 2,12 auf 1,62 Milliarden Euro. Für den Umsatzrückgang seien vor ausschließlich Unternehmensverkäufe verantwortlich, hieß es.

Um diese Struktureffekte sowie um Wechselkurs-Veränderungen bereinigt ergebe sich ein organisches Umsatzwachstum von drei Prozent, teilte das Unternehmen mit. Rheinmetall konnte in den ersten sechs Monaten seine Ebit-Rendite von 2,8 Prozent im Vorjahr auf 5,5 Prozent verbessern. Das Ergebnis je Vorzugsaktie stieg von 0,45 auf 1,09 Euro.

Für das zweite Halbjahr kündigte der Konzern eine Fortsetzung des organischen Wachstums an. "Erstmals seit vielen Jahren werden alle Geschäftsbereiche von Rheinmetall mit einem positiven Ergebnis abschließen", hieß es. Der Konzern rechnet für das Gesamtjahr 2004 mit einer deutlich verbesserten Ebit-Rendite. Darüber hinaus werde Rheinmetall beim Zinsergebnis eine Verbesserung in der Größenordnung eines zweistelligen Euro-Millionenbetrages erreichen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%