Archiv
Richtfunkbetreiber Mediascape communications übernimmt Ping Netzwerksysteme

dpa-AFX HAMBURG. Die am Neuen Markt notierte Mediascape- Communications AG hat die ping Netzwerksysteme GmbH zu 100% übernommen. Wie der Richtfunknetzbetreiber am Freitag in Hamburg mitteilte, werde der Kaufpreis teils in bar und teils mit Mediascape-Aktien bezahlt. Eine Summe wollte das Unternehmen nicht nennen.

Mit der Übernahme gewinne Mediascape rund 500 Business- und Breitbandkunden dazu. Zu den Kunden von Ping gehören Unternehmen wie Concordia, Matsushita und Wabco, hieß es weiter. Bis September 2000 habe ping einen Umsatz von 1,9 Mio. DM erwirtschaftet, für das Gesamtjahr seien bei einem positiven Jahresüberschuss 2,5 Mio. DM geplant. Mehrheitsaktionär der mediascape AG ist mit 52,43% die ebenfalls am Neuen Markt notierte Emprise Management Consulting AG.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%