Rieckes Rückfrage
Historische Momente

„Keine Atempause, Geschichte wird gemacht.“ Diese Zeile aus einem Song der deutschen Rockband Fehlfarben beschreibt am besten die vergangenen Monate und Wochen in der Finanzwelt. Wenn die Historiker einmal die Geschichte der großen Finanzkrise 2007/08 aufschreiben, werden sie eine Tabelle benötigen, um alle historischen Ereignisse des letzten Jahres unterzubringen.

Keine Atempause, Geschichte wird gemacht." Diese Zeile aus einem Song der deutschen Rockband Fehlfarben beschreibt am besten die vergangenen Monate und Wochen in der Finanzwelt. Wenn die Historiker einmal die Geschichte der großen Finanzkrise 2007/08 aufschreiben, werden sie eine Tabelle benötigen, um alle historischen Ereignisse des letzten Jahres unterzubringen.

Wo soll man beginnen? Für viele markierte die Rettung der amerikanischen Investmentbank Bear Stearns durch die US-Notenbank im März den Höhepunkt der Kreditkrise. Niemals zuvor hatte die Fed in dieser Weise in den Markt eingegriffen. Heute wissen wir, dass es sich dabei nur um ein Vorspiel für das große Drama im Spätsommer und Herbst gehandelt hat. Nach Bear Stearns folgten weitere historische Maßnahmen: Etwa die Öffnung des Diskontfensters der Notenbank für Brokerhäuser und die faktische Verstaatlichung der US-Hypothekenfinanzierer Fannie Mae und Freddie Mac.

Danach ging es Schlag auf Schlag. Die Pleite von Lehman Brothers und die kurz darauf folgende Rettung des Versicherungskonzerns AIG markieren weitere Meilensteine. Unter den Experten herrscht inzwischen Einigkeit, dass der Untergang von Lehman als "Sündenfall" in die Geschichtsbücher eingehen wird. Was damals vom US-Finanzminister Hank Paulson als kalkuliertes Risiko betrachtet wurde, hat eine weltweite Panik auf den Geldmärkten ausgelöst. Die direkte Folge war das historische Ende der Wall Street. Die beiden noch verbliebenen Investmentbanken Morgan Stanley und Goldman Sachs wandelten sich zu Geschäftsbanken um. Es folgte eine staatliche Garantie für die Geldmarktfonds in den USA und das Angebot der Notenbank, über den Aufkauf von Commercial Paper auch Nicht-Banken direkte Kredite zur Verfügung zu stellen.

Die USA reagierten zudem mit einem 700 Mrd. Dollar schweren Rettungspaket, das der Kongress erst im zweiten Anlauf genehmigte. In dieser Woche kam es zum vorläufigen Höhepunkt der Krisengeschichte. Den Gipfeltreffen in Washington und Paris folgten die Verstaatlichungen der Banken in Europa und den USA. Haben wir damit das letzte Kapitel der Krisengeschichte aufgeschlagen? Ein Blick auf die Börse verrät, dass wir noch lange nicht am Ende sind.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%