Archiv
Riedel reduziert Beteiligung an Karstadt-Quelle

Der Karstadt-Quelle-Aktionär Riedel hat seine Beteiligung an dem Handelskonzern weiter reduziert. Die Riedel Holding Gmbh & Co. KG (Fürth) halte nun noch 2,46 Prozent der Anteile, berichtete Geschäftsführer Karl Heinz Hörmann am Dienstag.

dpa-afx FÜRTH. Der Karstadt-Quelle-Aktionär Riedel hat seine Beteiligung an dem Handelskonzern weiter reduziert. Die Riedel Holding Gmbh & Co. KG (Fürth) halte nun noch 2,46 Prozent der Anteile, berichtete Geschäftsführer Karl Heinz Hörmann am Dienstag. "Damit hat die Riedel Holding ihr Engagement als Finanzinvestor planmäßig auf eine neutrale Größenordnung zurückgeführt", sagte Hörmann.

Erst vor einigen Wochen hatte die zu den Erben des Quelle-Gründers Gustav Schickedanz gehörende Familie Riedel ihre Beteiligung an Karstadt-Quelle von 12,24 auf 9,02 Prozent gesenkt. "Das Ziel einer ausgewogenen Vermögensstruktur durch ein breit gestreutes Portfolio ist nunmehr erreicht, die Basis für anstehende Investitionen geschaffen", teilte Hörmann mit. Davon unberührt bleibe der eingeschlagene Sanierungskurs bei Karstadt-Quelle, der nach Überzeugung der Riedel Holding auf einem Erfolg versprechenden Weg sei.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%