Riesen-Airbus
Start der A380-Produktion in Deutschland

Das Airbus-Werk Bremen hat als erster deutscher Standort mit der Produktion des Großraum-Flugzeugs A380 begonnen.

ap BREMEN. Zwei Blechformteile aus Aluminium wurden am Donnerstag zum späteren Einbau in den Flugzeug-Rumpf hergestellt, wie Airbus mitteilte.

"Dies ist ein großartiger Tag für das A380-Programm", betonte der Geschäftsführungsvorsitzende von Airbus Deutschland, Hans-Joachim Gante. Der Standort an der Weser wird außerdem für die Landeklappen des Riesen-Airbus verantwortlich sein.

"Der A380 ist ein völlig neues Flugzeug mit neuen Dimensionen im Luftverkehr", betonte der Bremer Werkleiter Rainer Martens. "Wir sind stolz darauf, als erster deutscher Standort mit der Produktion begonnen zu haben." Die in Bremen hergestellten Blechteile sollen später als Verbindungselement zwischen verschiedenen Teilen des Flugzeugs dienen.

Mit 2.900 Mitarbeitern ist Bremen nach Hamburg der zweitgrößte Airbus-Standort in Deutschland. Für den A380 liegen nach Angaben des Unternehmens bislang 97 Bestellung und verbindlich Kaufzusagen vor.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%