Riester-Rente
Kommentar: Fonds entfesselt

rab DÜSSELDORF. Das Bundesaufsichtsamt für das Kreditwesen hat eine gute Entscheidung getroffen. Es hat die geplanten strengen Vorschriften zur Absicherung von Riester-Fonds mit Eigenkapital gelockert. Damit sind die Fondsanbieter von ihren Fußfesseln befreit. Denn hohe Absicherungskosten wären ein wahrer Renditefresser gewesen, die Riester-Fonds für den Anleger unattraktiv gemacht hätten. Nun aber wird der Wettbewerb stärker - ganz im Sinne des Kunden. Investmentgesellschaften, die durch die restriktiven Vorschriften abgeschreckt wurden, werden nun auch Riester-Produkte anbieten. Aktienfonds, die auf Grund ihres Risikos am stärksten unter der alten Regel gelitten hätten, werden dank ihrer Renditechancen die großen Gewinner sein.

Genau diese Vielfalt der Produkte hat der Gesetzgeber gewollt. Deshalb ist es nur konsequent, wenn jede Anlageform ihre Vorteile ausspielen darf.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%