Ringen Olympia
Aus für Engelhardt in Runde eins, Gold an Huynh

Freistilringerin Alexandra Engelhardt ist im olympischen Wettbewerb von Peking in der Klasse bis 48kg in der ersten Runde ausgeschieden. Gold ging an Kanada durch Carol Huynh.

Freistilringerin Carol Huynh hat in der Klasse bis 48kg das erste Olympiagold für Kanada in Peking gewonnen. Die 27-Jährige bezwang im Finale überraschend die Athen-Olympiazweite und dreimalige Weltmeisterin Chiharu Icho aus Japan. Bronze gab es für Marija Stadnik aus Aserbaidschan und die Ukrainerin Irini Merleni. Alexandra Engelhardt aus Ludwigshafen war in der ersten Runde ausgeschieden.

Japanerin Yoshida gewinnt Gold in der Klasse bis 55kg

Unterdessen hat Freistilringerin Saori Yoshida aus Japan wie schon vor vier Jahren in Athen Olympiagold in der Klasse bis 55kg gewonnen. Die fünfmalige Weltmeisterin bezwang im Finale die 18-jährige Chinesin Xu Li. Die Kanadierin Tonya Verbeek und Jackeline Renteria aus Kolumbien sicherten Bronze. Eine deutsche Athletin war in dieser Gewichtsklasse nicht am Start.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%