Ringen Olympia
Henry Cejudo holt erstes Ringer-Gold für USA

Henry Cejudo hat bei den Olympischen Spielen für eine kleine Sensation gesorgt: Der 21-jährige Ringer aus den USA hat in der Freistil-Klasse bis 55kg überraschend Gold gewonnen.

Henry Cejudo hat den USA bei den Olympischen Spielen in Peking das erste Ringer-Gold beschert. Der bislang international wenig in Erscheinung getretene 21-Jährige setzte sich im Finale der Freistil-Klasse bis 55 kg gegen den Japaner Tomohiro Matsunaga durch. Bronze holten der Bulgare Radoslaw Welikow und Besik Kuduchow aus Russland.

Batirow erneut Olympiasieger

Der russische Freistil-Ringer Mawlet Batirow hat in Peking seine Favoritenrolle in der Klasse bis 60kg eindrucksvoll bestätigt. Der Welt- und Europameister, der vor vier Jahren in Athen Olympiagold in der 55-kg-Klasse geholt hatte, setzte sich im Finale gegen den Ukrainer Wasil Fedorischin durch. Die Bronzemedaillen gingen an Kenichi Yumoto aus Japan und Seyedmorad Mohammadi, der Iran die erste Medaille in Peking bescherte. Für Russland war es bereits das vierte Ringer-Gold in Peking.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%