Risiko für Anleger bleibt hoch
Performance: Asiens Dotcoms sehr lebendig

Branchenfonds inszenieren derzeit ein echtes Trauerspiel. Selbst die sonst so erfolgsverwöhnten Produkte des Segments Biotechnologie/Pharma schwächeln in der Fondsliga der WirtschaftsWoche.

DÜSSELDORF. Am härtesten traf es allerdings die Informationstechnologie-Fonds. Acht der besten zehn verloren in den vergangenen zwölf Monaten mehr als 30 Prozent.

Umso erstaunlicher ist es, dass mit dem Oppenheim Topic Asian Internet ausgerechnet der Spitzenreiter unter den Branchenfonds ein Internetfonds ist. Der Fonds der Kölner Privatbank legte im Jahresvergleich 11,2 Prozent zu und hängte damit die Konkurrenz klar ab.

Der Fonds wird beraten von Lloyd George Management, Hongkong. Sie zielen bei ihren Investments derzeit in drei Richtungen: In Korea sind es bevorzugt E-Commerce-Aktien wie Iroonet und Anbieter von Internetspielen wie Ncsoft, in Japan Telekomunternehmen sowie in Singapur und Thailand vor allem High-Tech-Nebenwerte.

Lloyd George Management hält Asiens Internetsektor wegen des wirtschaftlichen Aufholbedarfs in der Region nach wie vor für eine Wachstumsbranche. Für Anleger bleibt das Risiko dennoch enorm.

Quelle: Wirtschaftswoche

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%