Archiv
Rittner erreicht zweite Runde - Auch Federer weiter

Paris (dpa) - Barbara Rittner hat die zweite Runde der French Open in Paris erreicht. Die 31 Jahre alte Leverkusenerin besiegte auf dem roten Sand von Roland Garros die Österreicherin Barbara Schett mit 6:3, 6:3.

Paris (dpa) - Barbara Rittner hat die zweite Runde der French Open in Paris erreicht. Die 31 Jahre alte Leverkusenerin besiegte auf dem roten Sand von Roland Garros die Österreicherin Barbara Schett mit 6:3, 6:3.

Titelfavorit Roger Federer machte zum Auftakt kurzen Prozess mit dem Belgier Kristof Vliegen. Der Schweizer besiegte den «Lucky Loser» mit 6:1, 6:2, 6:1 und könnte in der zweiten Runde auf Nicolas Kiefer (Holzminden) treffen.

Barbara Rittner hat sich rechtzeitig vor dem zweiten Grand-Slam-Turnier des Jahres wieder in Form gebracht. Wegen eines Fersensporns hatte sie bis Ende April ein halbes Jahr pausiert. Gegen Schett gelang ihr der erste Einzelsieg in diesem Jahr. In der zweiten Runde trifft Rittner auf die Qualifikantin Lubomira Bachewa aus Bulgarien oder die an Nummer elf gesetzte Russin Swetlana Kusnetzowa. Rittner nimmt bereits zum 14. Mal an den French Open teil und ist damit eine der dienstältesten Spielerinnen in Paris. Ihr bestes Ergebnis erreicht sie 1996, als sie im Achtelfinale stand.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%