Robin Heid unterliegt in Nürnberg
Ottke bleibt Doppel-Weltmeister

Profiboxer Sven Ottke bleibt Doppelweltmeister im Supermittelgewicht. Auch der Titelkampf gegen den Engländer Robin Reid ging über die volle Distanz.

HB BERLIN. Profibox-Weltmeister Sven Ottke hat seine Titel der Weltverbände IBF und WBA erfolgreich verteidigt. Der 36 Jahre alte Berliner bezwang am Samstagabend in der Arena Nürnberg den Engländer Robin Reid beim Supermittelgewichtskampf nach zwölf Runden einstimmig nach Punkten. Der Fight war über weite Strecken verbissen, vom Briten teilweise auch sehr unsauber geführt. Es war die 20. Titelverteidigung bei der IBF des gebürtigen Berliners.

Ottke blieb damit auch im 33. Profikampf ungeschlagen und will seine Karriere fortsetzen. «Der nächste Kampf ist im März», kündigte der deutlich mitgenommene Titelträger an.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%