Archiv
Roche steigert Umsatz in den ersten drei Quartalen

Das Schweizer Pharmaunternehmen Roche hat seinen Umsatz in den ersten neun Monaten 2004 deutlich gesteigert. Die Verkäufe in den Kerngeschäften seien um 14 Prozent auf 21,9 Mrd. Euro geklettert, teilte der Konzern am Donnerstag in Basel mit.

dpa-afx BASEL. Das Schweizer Pharmaunternehmen Roche hat seinen Umsatz in den ersten neun Monaten 2004 deutlich gesteigert. Die Verkäufe in den Kerngeschäften seien um 14 Prozent auf 21,9 Mrd. Euro geklettert, teilte der Konzern am Donnerstag in Basel mit. Der Trend soll im weiteren Jahresverlauf anhalten.

"Für das Gesamtjahr 2004 erwarten wir eine zweistellige Umsatzsteigerung von Pharma und eine hohe einstellige Verkaufssteigerung von Diagnostics", sagte Vorstandschef Franz Humer. Der Betriebsgewinn solle ebenfalls zweistellig zulegen. Der Konzerngewinn werde "substanziell" über dem Vorjahresniveau liegen, sagte Humer. Getragen werde der Zuwachs von der Einführung neuer Medikamente.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%