Archiv
Rofin-Sinar steigen nach Zahlen an die TecDax-Spitze

Die Aktie des Laserherstellers Rofin-Sinar hat nach der Vorlage von Geschäftszahlen am Mittwoch deutlich angezogen. Bis 15.00 Uhr kletterte das Papier um 10,85 Prozent auf 28,50 Euro und setzte sich an die Spitze des TecDax . Der Index legte zugleich um 0,92 Prozent auf 512,75 Punkte zu.

dpa-afx FRANKFURT. Die Aktie des Laserherstellers Rofin-Sinar hat nach der Vorlage von Geschäftszahlen am Mittwoch deutlich angezogen. Bis 15.00 Uhr kletterte das Papier um 10,85 Prozent auf 28,50 Euro und setzte sich an die Spitze des TecDax . Der Index legte zugleich um 0,92 Prozent auf 512,75 Punkte zu.

Rofin-Sinar hatte im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2003/04 (Ende September) Umsatz und Gewinn kräftig gesteigert. Der Überschuss verdreifachte sich fast. Der Gewinn habe deutlich über den Prognosen gelegen und auch der Umsatz sei höher als erwartet ausgefallen, sagte ein Aktienhändler. Der gute Auftragsbestand sollte zu weiterem Wachstum führen.

"Die Zahlen waren fast doppelt so hoch wie erwartet", bestätigte ein weiterer Händler. Sie seien durch die Bank hervorragend ausgefallen - dies erkläre das starke Anziehen der Aktie. "Das war eine positive Überraschung."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%