Archiv
Rohölpreis in New York rutscht unter 43-Dollar-Marke

Der Rohölpreis in New York ist am Donnerstag trotz eines Anschlags auf irakische Ölpipelines wieder unter 43 $ gesackt. Der Ölpreis setzte seine Talfahrt damit bereits den fünften Tag in Folge fort und erreichte den tiefsten Stand seit drei Wochen.

dpa-afx NEW YORK. Der Rohölpreis in New York ist am Donnerstag trotz eines Anschlags auf irakische Ölpipelines wieder unter 43 $ gesackt. Der Ölpreis setzte seine Talfahrt damit bereits den fünften Tag in Folge fort und erreichte den tiefsten Stand seit drei Wochen.

An der New Yorker Warenterminbörse Nymex rutschte der Preis für ein Barrel (159 Liter) Öl zur Oktoberauslieferung bis um 14.10 Uhr auf 42,99 $ ab. Das waren 48 Cent weniger als am Vortag. In der vergangenen Woche hatte die Notierung noch an der 50-Dollar-Marke gekratzt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%