Rohstoffe
Ölpreis in London erstmals seit Mitte Oktober wieder über 33 $

dpa-afx LONDON. Erstmals seit Mitte Oktober ist der Ölpreis in London wieder über 33 $ gestiegen. An der Londoner Petroleumbörse notierte das Barrel Brent Crude am Dienstagmittag mit 33,03 $ um 31 Cent über dem Schlusskurs des Vortages.

Analysten in London erklärten dies mit dem Treffen der Fachminister der Organisation Erdöl exportierender Länder (OPEC), die sich am Montag in Wien gegen eine Ausweitung der Förderquoten ausgesprochen hatten. Die OPEC hatte nach Aussagen ihres scheidenden Generalsekretärs Rilwanu Lukman seit Jahresanfang ihre Ölförderung um 3,7 Mill. Barrel täglich erhöht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%