Roland Berger ist Aufsichtsratschef des gleichnamigen Beratungsunternehmens*
Wie fühlt man sich eigentlich, ... Herr Berger

... wenn man sich nach so vielen erfolgreichen Jahren als Gründer und Namensgeber zurückzieht?

... wenn man sich nach so vielen erfolgreichen Jahren als Unternehmensgründer und Namensgeber zurückzieht?

"Ich fühle mich randvoll mit Ideen und unverändert beschäftigt. Mein persönlicher Terminplan hat sich ja wenig geändert. Die Monate bis zum Jahresende borden über, vor allem mit Auslandsreisen. In dieser Woche besuche ich beispielsweise unsere Büros in Frankreich und Portugal und spreche dort mit Unternehmern, Politikern und Medienvertretern. Im Herbst stehen dann turnusmäßig Reisen nach Nord- und Südamerika sowie nach Asien an. Nur im August werden Sie mich kaum im Anzug finden: Den verbringe ich mit meiner Familie und guten Freunden in den Schweizer Bergen.

Unsere Firma, mein "Kind", habe ich jungen, fähigen und erfahrenen Menschen anvertraut, an deren Talent und Energie ich glaube. Ich werde diese Menschen begleiten und ihnen zur Seite stehen, wenn es gewünscht und sinnvoll ist. Und werde darüber hinaus gewohnt ruhig schlafen.

Für meinen Wechsel in den Aufsichtsratsvorsitz von Roland Berger Strategy Consultants stand der Stichtag ja seit fünf Jahren fest. Schon vor vier Jahren haben wir ein dreiköpfiges Geschäftsführungsteam, das Executive Committee (EC), installiert und die operativen Aufgaben auf drei Paar Schultern verteilt. Unser neues, vierköpfiges EC hat in der vergangenen Woche sein Amt angetreten.



Claudia Tödtmann

* Roland Berger in München zählt zu den Top-Five-Unternehmensberatungen Deutschlands. Vor 36 Jahren hatte Berger, 65, das Unternehmen gegründet, das heute 1 700 Mitarbeiter beschäftigt. Er hat jetzt das Zepter übergeben an Burkhard Schwenker.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%