Rolex segelte schon 1977 beim America’s Cup mit
Zeit zu gewinnen

Ob beim Rudern oder beim Regattasegeln, eine robuste Armbanduhr taucht bei jedem Wettbewerb auf.

Es war während der Weltausstellung 1851, als ein vom New Yorker Yacht Club gebauter Schoner namens America die britische Isle of Wight in Bestzeit umrundete. Dafür gab?s eine silberne Teekanne. Seitdem gibt es den America?s Cup.

Bei der gleichnamigen Regatta im Jahr 2000 siegte Neuseeland und trug als Titelverteidiger den Wettkampf 2003 an eigener Küste aus. Als das Team Alinghi als erste europäische Mannschaft den America?s Cup ergattert hatte, schlugen die Wellen im doppelten Wortsinne hoch. Dass eine Schweizer Bootsbesatzung siegte, freute natürlich die eidgenössischen Uhrenmarken, die traditionell im Kielwasser der inzwischen prestigeträchtigsten Hochseeregatta der Welt mitsegeln.

Denn Wassersportler und Segler brauchen eine Uhr, die was aushält und dicht hält. Besonders beim Tauchen, wo die Zeit begrenzt ist. Jede Minute zählt. Taucheruhren haben heute die meisten renommierten Uhrenhersteller im Programm. Und bei diversen Regatten kann man Zeit gewinnen in Form einer Luxusuhr.

Audemars Piguet hat dafür seine Royal Oak Offshore Alinghi kreiert (22 900 Euro, Edition von 1 000 Exemplaren). Der Zeitmesser gewann auch einen Wettbewerb: den Grand Prix d?Horlogerie de Genève 2003 - als Sportuhr. Eigentlich sogar eine Extremsportuhr - gefertigt aus robusten Werkstoffen wie Titan und Platin, mit großen Leuchtstoffzeigern, ablesbar auf dem schwarz- weiß-roten Zifferblatt bis zu 100 Meter unter Wasser. Praktisch im internationalen Wettbewerb: die Dual- Time-Funktion.

"Audemars Piguet teilt unsere Leidenschaft für Technologie", erklärt der Skipper der Alinghi, Russell Coutts. Klar, dass die Schweizer Uhrmacher auch 2007 wieder mit an Bord sind, wenn der America?s Cup erstmals in europäischen Gewässern ausgetragen wird. Für Damen, die an Land die Daumen drücken, gibt?s eine Lady Royal Oak - mit Perlmutt-Zifferblatt und 32 Diamanten kostet sie 12 800 Euro.

Seite 1:

Zeit zu gewinnen

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%