Roman
Ein Lesevergnügen: Dieter Schormann über "Kafka am Strand"

Der Vorsteher des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels liest Haruki Murakami.

"Ich lese zurzeit ,Kafka am Strand? von Haruki Murakami. Wer möchte nicht gerne mit 15 Jahren aufbrechen und in die Welt hinausgehen? Murakamis Held Kafka Tamura nimmt seinen Rucksack und geht. Er verlässt die Wirklichkeit. Seine Reise ist voller schicksalhafter Begegnungen, sei es mit dem Bibliotheksangestellten Oshima oder der rätselhaften Bibliothekarin Saeki. Da taucht Nakata auf, ein alter Mann, der mit elf Jahren einen Unfall erlitt und eigentlich dumm bleibt, aber mit Katzen und Hunden sprechen kann. Oder Johnnie Walker, der Katzen tötet, weil er ihre Seelen sammelt. Ein Buch, das uns fesselt. Viele Helden dieses Romans sind in Schwierigkeiten, arbeiten sich heraus, stoßen auf einen Stein, sie begegnen ihrem Schicksal - unserem Schicksal -, den Sinn des Lebens zu finden. So lauschen wir dem Wind des Erzählens. Traum und Wirklichkeit lassen uns Raum und Zeit vergessen. Ein Lesevergnügen."

HARUKI MURAKAMI : Kafka am Strand, DuMont Verlag, Köln 2004, 637 Seiten, 24,90 Euro

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%