Archiv
Roöhlpreis steigt an der Nymex auf knapp 38 Dollar je Barrel

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Arbeitskampf in der norwegischen Ölindustrie hat den Rohölpreis an der New Yorker Warenterminbörse Nymex am Donnerstag deutlich steigen lassen. Ein Barrel (159 Liter) Rohöl zur Lieferung im August kostete bei Handelsschluss 37,93 Dollar und damit 36 Cent mehr als am Vortag.

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Arbeitskampf in der norwegischen Ölindustrie hat den Rohölpreis an der New Yorker Warenterminbörse Nymex am Donnerstag deutlich steigen lassen. Ein Barrel (159 Liter) Rohöl zur Lieferung im August kostete bei Handelsschluss 37,93 Dollar und damit 36 Cent mehr als am Vortag.

Die komplette norwegische Förderung von Öl und Gas aus der Nordsee ist durch einen Arbeitskampf bedroht. Nachdem der zuständige Arbeitgeberverband OLF am Donnerstag als Reaktion auf einen Streik von bisher 200 Arbeitern auf Plattformen in der Nordsee eine Flächenaussperrung ab Montagnacht ankündigte, müsste die Förderung von derzeit drei Millionen Barrel pro Tag danach eingestellt werden. Norwegen ist der drittgrößte Öl-Exporteur der Welt, gehört aber nicht der Organisation Erdöl exportierender Länder (OPEC) an.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%