Archiv
Roundup 2: EU genehmigt Zusammenschluss von BMG und Sony MusicDPA-Datum: 2004-07-19 21:17:27

(dpa-AFX) Gütersloh - Die EU-Kommission hat die Fusion der Musikkonzerne BMG und Sony Music < SON.SQ1 > < Son1.FSE > laut Angaben der Bertelsmann AG < Btg4.DUS > genehmigt. Die Europäische Kommission habe heute entschieden, die geplante Fusion der Tonträgersparten von BMG und Sony Music ohne Auflagen zu genehmigen, teilte die BMG-Muttergesellschaft BMG am Montag in Gütersloh mit. Die Behörde werde ihre Entscheidung am Dienstag offiziell bekannt geben, sagte ein Konzernsprecher.

(dpa-AFX) Gütersloh - Die EU-Kommission hat die Fusion der Musikkonzerne BMG und Sony Music < SON.SQ1 > < Son1.FSE > laut Angaben der Bertelsmann AG < Btg4.DUS > genehmigt. Die Europäische Kommission habe heute entschieden, die geplante Fusion der Tonträgersparten von BMG und Sony Music ohne Auflagen zu genehmigen, teilte die BMG-Muttergesellschaft BMG am Montag in Gütersloh mit. Die Behörde werde ihre Entscheidung am Dienstag offiziell bekannt geben, sagte ein Konzernsprecher.

"Wir sind sehr erfreut, dass die Europäische Kommission das Gemeinschaftsunternehmen Sony BMG ohne Auflagen genehmigt hat. Wir werden jetzt die Transaktion abschließen und uns auf die erfolgreiche Integration der beiden Unternehmen konzentrieren", sagte BMG-Chef Rolf Schmidt-Holtz laut Mitteilung. Der Vorstandsvorsitzende der Bertelsmann AG, Gunter Thielen, bezeichnete die geplante Verschmelzung als "Meilenstein".

Nach Angaben von Bertelsmann wird die US-Wettbewerbsbehörde Federal Trade Commission (FTC) in "allernächster Zukunft" über das Vorhaben entscheiden. In Branchenkreisen hieß es, dass die FTC bereits in dieser Woche der Fusion zustimmen werde.

Sony/BMG würde direkt zum Marktführer Universal Music aufschließen. Die Bertelsmann Musiksparte BMG hat Künstler wie Dido und Britney Spears unter Vertrag. Bei Sony singen Stars wie Beyoncé, Shakira und Jennifer Lopez.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%