Archiv
Roundup 2: Folgeauftrag für Jenoptik-Tochter bei AMD-Chipfabrik Dresden

Die Jenoptik-Tochter M+W Zander hat beim Bau der zweiten Chipfabrik des US-Halbleiterkonzerns Advanced Micro Devices Inc. (AMD) in Dresden einen Folgeauftrag erhalten. Er habe ein Volumen von mehr als 60 Mill. Euro, teilte die Jenoptik AG am Donnerstag mit.

dpa-afx JENA/DRESDEN. Die Jenoptik-Tochter M+W Zander hat beim Bau der zweiten Chipfabrik des US-Halbleiterkonzerns Advanced Micro Devices Inc. (AMD) in Dresden einen Folgeauftrag erhalten. Er habe ein Volumen von mehr als 60 Mill. Euro, teilte die Jenoptik AG am Donnerstag mit.

M+W Zander (Stuttgart) übernehme den Anschluss der Produktionsanlagen und sei außerdem mit der Kapazitätserweiterung in der ersten AMD-Fabrik beauftragt worden. Die Jenoptik-Tochter war Generalauftragnehmer für den Bau der neuen Fabrik, in der Mitte 2005 der Testlauf beginnen soll. Dieser Auftrag hatte ein Volumen von rund 380 Mill. Euro.

Fabrikbau Nach zwölf Monaten Abgeschlossen

Nach Jenoptik-Angaben wurde der Fabrikbau Anfang Dezember nach nur zwölf Monaten abgeschlossen, so dass die Installation der Produktionsanlagen beginnen konnte. Die Erweiterung der ersten AMD - Werkes solle Ende kommenden Jahres abgeschlossen sein. Der Geschäftsbereich Reinraumtechnik/Anlagenbau mit M+W Zander ist mit einem Jahresumsatz von 1,7 Mrd. Euro das wichtigste Jenoptik - Standbein. Er beschäftigt knapp 8 000 der rund 10 000 Mitarbeiter im Konzern.

In der zweiten Dresdner AMD-Fabrik sollen Mitte 2005 die Produktionstests starten. Das 2,5 Mrd.-Euro-Projekt - eine der größten Investitionen in den neuen Bundesländern - liege im Zeitplan, sagte General-Manager Hans Deppe in Dresden. In der Fabrik mit 1 000 Arbeitsplätzen sollen Mikroprozessoren auf 300-Millimeter- Siliziumscheiben (Wafern) hergestellt werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%