Archiv
ROUNDUP: Airbus liefert im 1. Halbjahr 161 Zivilflugzeuge - mehr als BoeingDPA-Datum: 2004-07-06 13:14:14

PARIS (dpa-AFX) - Der europäische Flugzeugbauer Airbus hat im ersten Halbjahr 2004 mit 161 ausgelieferten Zivilflugzeugen den US-Konkurrenten Boeing übertroffen. Die Maschinen stammten überwiegend aus der A320-Reihe, teilte das zum EADS-Konzern < PEAD.PSE > < EAD.FSE > gehörende Unternehmen am Dienstag in Paris mit. Zudem seien im ersten Halbjahr Aufträge für 104 Maschinen eingegangen. Im Gesamtjahr will Airbus mindestens 305 Flugzeuge liefern. Airbus gehört zu 80 Prozent zu EADS und zu 20 Prozent zur britischen BAE Systems < BA..ISE > < BSP.FSE > .

PARIS (dpa-AFX) - Der europäische Flugzeugbauer Airbus hat im ersten Halbjahr 2004 mit 161 ausgelieferten Zivilflugzeugen den US-Konkurrenten Boeing übertroffen. Die Maschinen stammten überwiegend aus der A320-Reihe, teilte das zum EADS-Konzern < PEAD.PSE > < EAD.FSE > gehörende Unternehmen am Dienstag in Paris mit. Zudem seien im ersten Halbjahr Aufträge für 104 Maschinen eingegangen. Im Gesamtjahr will Airbus mindestens 305 Flugzeuge liefern. Airbus gehört zu 80 Prozent zu EADS und zu 20 Prozent zur britischen BAE Systems < BA..ISE > < BSP.FSE > .

Der Airbus-Konkurrent Boeing < BA.NYS > < BCO.ETR > hatte am vergangenen Freitag mitgeteilt, im ersten Halbjahr 151 Zivilmaschinen ausgeliefert zu haben. Jahresziel seien 285 Flugzeuge. Die Aktie von EADS verlor in Paris um 12.55 Uhr 0,72 Prozent auf 21,92 Euro. Boeing gewann in Frankfurt 0,12 Prozent auf 40,35 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%