Archiv
Roundup Aktien Tokio Schluss: Börse mit deutlichen Gewinnen

(dpa-AFX) Tokio - Die Börse in Tokio hat am Mittwoch nach positiven Vorgaben der Wall Street sowie guten Quartalszahlen und Ausblicken einiger japanischer Tech-Konzerne zugelegt. Der Nikkei-225-Index < Ni225.FX1 > gewann 172,83 Punkte oder 1,57 Prozent auf 11.204,37 Punkte. Der breiter gefasste Topix < Toks.FX1 > legte 15,25 Punkte oder 1,37 Prozent auf 1.129,64 Punkte zu. In den USA hatten am Vortag vor allem die Daten zum US-Verbrauchervertrauen für eine freundliche Stimmung gesorgt.

(dpa-AFX) Tokio - Die Börse in Tokio hat am Mittwoch nach positiven Vorgaben der Wall Street sowie guten Quartalszahlen und Ausblicken einiger japanischer Tech-Konzerne zugelegt. Der Nikkei-225-Index < Ni225.FX1 > gewann 172,83 Punkte oder 1,57 Prozent auf 11.204,37 Punkte. Der breiter gefasste Topix < Toks.FX1 > legte 15,25 Punkte oder 1,37 Prozent auf 1.129,64 Punkte zu. In den USA hatten am Vortag vor allem die Daten zum US-Verbrauchervertrauen für eine freundliche Stimmung gesorgt.

"Die Kursgewinne in New York über Nacht und insbesondere die Erholung der Nasdaq hat dem Nikkei Auftrieb gegeben", sagte Mitsushige Akino, leitender Fondsmanager bei Ichiyoshi Investment Management. Auch der schwächere Yen habe zur Aufwärtsbewegung beigetragen.

Der Markt habe zudem kaum darauf reagiert, dass ein Tokioter Gericht eine einstweilige Verfügung gegen den geplanten Zusammenschluss der beiden Großbanken Mitsubishi Tokyo Financial Group (Mtfg) < MTF.SQ1 > < MFZ.FSE > und UFJ Holdings < UFJ.SQ1 > < UFJ.FSE > erlassen habe, hieß es.

Insgesamt standen 1.278 Gewinner 216 Verlierern gegenüber. 63 Aktien wurden nicht gehandelt. Das Volumen sank auf 979 Millionen gehandelter Papiere nach 1,08 Milliarden am Tag zuvor.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%