Archiv
ROUNDUP Aktien Tokio Schluss: Deutliche Verluste - Gewinnmitnahmen; US-VorgabeDPA-Datum: 2004-07-02 11:14:40

TOKIO (dpa-AFX) - Belastet von der Schwäche der amerikanischen Indizes hat die Börse in Tokio am Freitag mit deutlichen Verlusten geschlossen. Der Nikkei-225-Index < NI225.FX1 > gab 1,47 Prozent auf 11.721,49 Punkte ab, der breiter gefasste TOPIX < TOKS.FX1 > sank um 1,25 Prozent auf 1.173,55 Punkte.

TOKIO (dpa-AFX) - Belastet von der Schwäche der amerikanischen Indizes hat die Börse in Tokio am Freitag mit deutlichen Verlusten geschlossen. Der Nikkei-225-Index < NI225.FX1 > gab 1,47 Prozent auf 11.721,49 Punkte ab, der breiter gefasste TOPIX < TOKS.FX1 > sank um 1,25 Prozent auf 1.173,55 Punkte.

"Zusätzlich zu den Kursverlusten an der Wall Street als Belastungsfaktor habe der getrübte Ausblick auf Gewinnerwartungen im US-Tech-Sektor den Markt belastet", sagte Hideo Mizutani, Chefstratege bei Sieg Securities. Zudem habe ein Sprung beim Ölpreis und ein prozentual zweistelliges Minus beim monatlichen Umsatz von General Motors < GM.NYS > < GMC.FSE > die Stimmung belastet. Händlern zufolge seien die Umsätze aber vor dem langen Wochenende in den USA gefallen.

Bankaktien standen laut Händlern den zweiten Tag in Folge auf breiter Ebene unter Druck, nachdem Goldman Sachs die Prognosen für den Sektor gesenkt hatte. UFJ Holdings < UFJ.SQ1 > < UFJ.FSE > weiteten ihre klaren Vortagesverluste fielen um 3,3 Prozent auf 441.000 Yen.

Die Autobauer standen ebenfalls ganz oben auf den Verkaufslisten. Händler verwiesen auf den Ölpreisanstieg. Die Aktien des Branchenführers Toyota < TYT.SQ1 > < TOM.FSE > rutschten um 1,8 Prozent ab auf 4.410 Yen, Honda Motor < HNDA.SQ1 > < HDM.FSE > fielen um 2,1 Prozent auf 5.150 Yen.

Technologie- und vor allem Halbleiterwerte standen vor dem Mitte Juli erwarteten Bericht von Intel < INTC.NAS > < INL.FSE > unter Druck, hieß es. Tokyo Electron < TKY.SQ1 > < TKY.FSE > gaben 3,3 Prozent auf 5.910 Yen ab, Advantest < AES.SQ1 > < VAN.FSE > fielen um 2,5 Prozent auf 7.080 Yen. Bei den Chipanbietern verloren NEC < NEC.SQ1 > < NEC.FSE > 2,1 Prozent auf 753 Yen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%