Archiv
Roundup Aktien Tokio Schluss: Enttäuschung über G20-Treffen belastet

Deutliche Kursrückgänge bei Export orientierten Titeln haben den japanischen Aktienmarkt am Montag belastet. Der Nikkei-225-Index verlor 2,11 Prozent auf 10 849,39 Punkte. Der breit gefasste Topix gab 1,80 Prozent auf 1 089,77 Punkte ab.

dpa-afx TOKIO. Deutliche Kursrückgänge bei Export orientierten Titeln haben den japanischen Aktienmarkt am Montag belastet. Der Nikkei-225-Index verlor 2,11 Prozent auf 10 849,39 Punkte. Der breit gefasste Topix gab 1,80 Prozent auf 1 089,77 Punkte ab.

Hintergrund sei die Weigerung der Finanzminister, gegen den weiteren Verfall des Dollar einzuschreiten. "Der starke Anstieg des Yen ist der wichtigste Grund für das Minus an der Börse", sagte Hiroyuki Nakai, Chefstratege von Tkai Tokyo Research. Solange der Yen über der 100-Yen-Marke steige, werde es keine Erholung geben. Aber auch die Verluste der Wall Street am Freitag lasteten auf die Stimmung.

Japans größter Automobilexporteur Toyota Motor sah den Kurs um drei Prozent auf 3 900 Yen sinken. Isuzu-Aktien verloren 2,9 Prozent auf 304 Yen und Nissan Motor gaben 2,1 Prozent auf 1 076 Yen ab.

Unter den Reedereien büßten Mitsui OSK 4,5 Prozent auf 590 Yen ein. Kawasaki Kisen verloren 3,3 Prozent auf 640 Yen und Nippon Yusen Kaisha gaben um 1,9 Prozent auf 514 Yen ab.

Kursverluste gab es auch bei den Halbleiterwerten. Beim Ausrüster Advantest Corp. sank der Kurs um 3,3 Prozent auf 7 700 Yen, während der weltweit zweitgrößte Ausrüster Tokyo Electron seinen Kurs um 1,8 Prozent auf 5 680 Yen sinken sah. Aktien von Nikon verloren 2,3 Yen auf 1 087 Yen und Rohm büßten 2,3 Prozent auf 9 520 Yen ein.

Unter den Banken gab es Gewinnmitnahmen, nachdem Halbjahreszahlen zuvor für eine Kursrally gesorgt hatten. Bei Mitsubishi Tokyo Financial Group ging es um 2,6 Prozent auf 957 000 Yen hinab, während UFJ Holdings 2,2 Prozent auf 540 000 Yen einbüßten. Aktien von Mizuho Financial sanken um 1,8 Prozent auf 438 000 Yen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%