Archiv
Roundup Aktien Tokio Schluss: Etwas schwächer - Sorgen um Halbleitersektor

Die Aktienbörse in Tokio hat am Freitag wegen Sorgen um den Halbleitersektor insbesondere in den USA etwas schwächer geschlossen. Der Nikkei-225-Index fiel um 0,51 % auf 11 082,49 Punkte, der breit gefasste Topix gab 0,31 % auf 1 118,55 Zähler ab. Am kommenden Montag bleibt Tokios Börse wegen eines Feiertages geschlossen.

dpa-afx TOKIO. Die Aktienbörse in Tokio hat am Freitag wegen Sorgen um den Halbleitersektor insbesondere in den USA etwas schwächer geschlossen. Der Nikkei-225-Index fiel um 0,51 % auf 11 082,49 Punkte, der breit gefasste Topix gab 0,31 % auf 1 118,55 Zähler ab. Am kommenden Montag bleibt Tokios Börse wegen eines Feiertages geschlossen.

"Das Book-to-Bill-Ratio der nordamerikanischer Halbleiterausrüster hat Sorgen um die weitere Entwicklung der Chipwerte ausgelöst", sagte Marktanalyst Koichi Seki von Chuo Securities. Zudem hätten sich die Investoren mit Neuengagements vor dem verlängerten Wochenende in Japan zurück gehalten, ergänzte Ryuta Otsuka von Toyo Securities. Aufgrund weiterer Gewinnmitnahmen vor dem Feiertag seien auch einige positive Nachrichten ignoriert worden.

Wie schon in den Vortagen hätten die Aktien der Halbleiterspezialisten mit einer negativen Entwicklung im Fokus gestanden: Tokyo Electron gaben um 1,7 % auf 5 650 Yen ab. Advantest-Aktien verloren um 0,6 % auf 6 970 Yen. Nikon fielen um 2,0 % auf 1 035 Yen. Auch bei den hochkapitalisierten Werten aus dem Elektronikbereich dominierte das Minus. Fujitsu sackten um 1,2 % und NEC um 1,6 % ab.

Nach den Vortagesverlusten zählten die Schiff- und Transportunternehmen gegen den Trend wieder zu den Gewinnern. Mitsui O.S.K. Lines machten mit plus 2,3 % auf 659 Yen ihr Minus vom Vortag wett, die Anteile an dem Transportunternehmen Nippon Yusen verteuerten sich um 0,9 % auf 570 Yen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%