Archiv
ROUNDUP Aktien Tokio Schluss: Fest - Bank-Aktien gefragt

TOKIO (dpa-AFX) - Die Börse in Tokio hat am Donnerstag fest geschlossen. DerNikkei-225-Index stieg um 1,41 Prozent auf 11.744,15 Punkte, derbreit gefasste TOPIX verbesserte sich um 1,11 Prozent auf 1.168,96Zähler.

TOKIO (dpa-AFX) - Die Börse in Tokio hat am Donnerstag fest geschlossen. DerNikkei-225-Index stieg um 1,41 Prozent auf 11.744,15 Punkte, derbreit gefasste TOPIX verbesserte sich um 1,11 Prozent auf 1.168,96Zähler.

Händlern zufolge die Kursrally an der Wall Street nachvollzogen. Auftriebhabe es zudem durch Rating-Hochstufungen für acht Bank-Aktien und durch positiveWirtschaftsdaten aus Japan gegeben. Frischen Konjunkturdaten zufolge hellte sichdie Lage im Dienstleistungssektor im April zum vierten Mal in fünf Monaten auf.Zudem seien die Preise für Dienstleistungen im Mai den zweiten Monat in Folgegesunken.

Bank-Aktien stiegen, nachdem Standard & Poor's die Kreditwürdigkeitseinschätzungen für acht große Banken hochgesetzt hatte. Mizuho Financial gewannen 3,3 Prozent auf 444.000 Yen. Mitsubishi Tokyo Financial Group(MTFG) verteuerten sich um 3,3 Prozent auf 166.000 Yen undShinsei Bank gewannen 3,4 Prozent auf 661 Yen.

Industriewerte profitierten von den positiven Wirtschaftsdaten aus Japan:Casio Computer rückten um 4,5 Prozent auf 1.541 Yen vor und SeikoEpson gewannen 3,3 Prozent auf 3.800 Yen.

Autoaktien zeigten sich uneinheitlich: Nissan Motor stiegen um 3,9 Prozent auf 1.179 Yen, nachdem Nissan sagte, die Dividende werdeerhöht. Mitsubishi Motors hingegen gaben um 5,6 Prozent auf169 Yen nach.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%