Archiv
Roundup Aktien Tokio Schluss: Fest - Kursgewinne an der Wall Street beflügeln

Die Tokioter Börse hat am Donnerstag erneut zugelegt. Händler führten dies auf die Kursgewinne an der Wall Street vom Vorabend zurück. Der Dow Jones war erstmals seit zwei Wochen wieder über der psychologisch wichtigen Marke von 10 000 Zählern aus dem Handel gegangen.

dpa-afx TOKIO. Die Tokioter Börse hat am Donnerstag erneut zugelegt. Händler führten dies auf die Kursgewinne an der Wall Street vom Vorabend zurück. Der Dow Jones war erstmals seit zwei Wochen wieder über der psychologisch wichtigen Marke von 10 000 Zählern aus dem Handel gegangen.

Der Nikkei-225-Index kletterte um 1,2 % auf 10 903,53 Yen. Der breit angelegte Topix stieg um 1,15 % auf 1 107,48 Punkte.

Marktteilnehmer äußerten sich vor dem Hintergrund der Ölpreisentwicklung und den Risiken im Irak jedoch skeptisch zur Nachhaltigkeit der Kursgewinne. "Auch wenn die Aufwärtsbewegung der ausländischen Märkte dem Nikkei-225 nach oben geholfen hat, begrenzt sich der Aufschwung auf eine technische Erholung", sagte Chefstratege Hideo Mizutani von Sieg Securities.

"Aktien die in den letzten Wochen zu stark gefallen sind, wie etwa Advantest und Kyocera wurden gekauft, während defensive Werte wie Yamanouchi Pharmaceutical und Takeda Pharmaceutical verkauft wurden", sagte Mizutani.

Die Aktie des angeschlagenen Einzelhändlers Daiei kletterte um 27 % auf 235 Yen. Die "Nihon Keizai Shinbun" hatte zuvor berichtet, dass sich der weltgrößte Einzelhändler Wal-Mart Stores an der Sanierung des Unternehmens beteiligen will - vorausgesetzt es gibt staatliche Finanzhilfen. Im Laufe der Woche hatten Medienberichten zufolge bereits George Soros und eine Reihe von Investmentfonds Interesse geäußert, was der Aktie stets zu Kursgewinnen verhalf.

Technologiewerte zeigten sich den zweiten Tag in Folge fest. Toshiba legten 4,1 % auf 404 Yen zu. NEC verbesserten sich um 4,0 % auf 708 Yen. Hitachi verteuerten sich um 2,8 % auf 668 Yen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%