Archiv
Roundup Aktien Tokio Schluss: Fester - Ölwerte gefragt

Die Aktienbörse in Tokio hat am Mittwoch fester geschlossen. Der Nikkei 225 stieg um 103,55 Punkte oder 0,92 Prozent auf 11 385,38 Punkte. Der breitgefasste Topix legte um 7,57 Punkte oder 0,66 Prozent auf 1 147,69 Punkte zu.

dpa-afx TOKIO. Die Aktienbörse in Tokio hat am Mittwoch fester geschlossen. Der Nikkei 225 stieg um 103,55 Punkte oder 0,92 Prozent auf 11 385,38 Punkte. Der breitgefasste Topix legte um 7,57 Punkte oder 0,66 Prozent auf 1 147,69 Punkte zu.

"Die Anleger haben sich von dem Ölpreisanstieg nicht beirren lassen", sagte ein Händler. Der Ölpreis verharrte im frühen asiatischen Handels in der Nähe seines Rekordhochs. Ein Barrel (159 Liter) leichtes US-Öl zur Lieferung im November kostete zuletzt 51,01 Dollar und damit acht Cent weniger als am Vortag bei Handelsschluss an der New Yorker Warenterminbörse Nymex.

"Es wird zunehmend die Ansicht vertreten, dass hinter dem neuerlichen Hoch spekulative Interessen stecken und dass dieser Anstieg nicht nachhaltig ist", sagte Stratege Motoyoshi Uchida von Mizuho Investors Securities. Als weiteren Grund für die Kursgewinne nannte der Stratege verstärktes Kaufinteresse von institutionellen Investoren.

Gefragt waren insbesondere Ölwerte. Titel von Cosmo Oil stiegen um 1,8 Prozent auf 333 Yen. Zuvor hatte das Unternehmen seine Prognose für das erste Halbjahr erhöht. Damit profitierte das Unternehmen von dem anhaltend hohen Preisniveau am Ölmarkt. Nippon Oil verteuerten sich um 2,8 Prozent auf 726 Yen und Showa Shell gewannen 1,3 Prozent auf 1 005 Yen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%