Archiv
Roundup Aktien Tokio Schluss: Fester - Stabilisierung bei Öl und Dollar stützt

Die Aktienbörse in Tokio hat am Freitag fest geschlossen. Der Nikkei-225-Index überwand wieder die psychologisch wichtige Marke von 11 000 Punkten. Das Börsenbarometer stieg um 1,41 Prozent auf den Stand von 11 078,32 Punkten.

dpa-afx TOKIO. Die Aktienbörse in Tokio hat am Freitag fest geschlossen. Der Nikkei-225-Index überwand wieder die psychologisch wichtige Marke von 11 000 Punkten. Das Börsenbarometer stieg um 1,41 Prozent auf den Stand von 11 078,32 Punkten. Der breit gefasste Topix legte 0,93 Prozent auf 1 111,35 Zähler zu.

"Zum Ende des Jahres tendieren Aktien wegen der Käufe von Hedge-Fonds und einigen inländischen Investoren nach oben. Gleichzeitig gehe die Zahl der Marktteilnehmer vor den Weihnachtsfeiertagen und einem nationalen Feiertag in Japan am 23. December zurück", sagte Masatoshi Sato von Mizuho Investors Securities. "Dieser Jahresend-Trend scheint sich nun einzustellen, aber ich bin mir nicht sicher, dass die Gewinne ohne erkennbare Antriebsfedern für den Markt bis ins nächste Jahr hinein reichen", ergänzte Sato.

Bei den Chipwerte erholten sich vor allem Aktien der Halbleiterausrüster. Dem Branchenverband nordamerikanischer Chipausrüster Semi zufolge haben sich die Auslieferungen und Auftragseingänge der Industrie nach einer vorhergehenden Auftragsschwäche in den USA im November wieder ausgeglichen. Advantest gewannen 2,5 Prozent auf 8 240 Yen, Tokyo Electron kletterten um 2,7 Prozent auf 6 060 Yen nach oben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%