Archiv
Roundup Aktien Tokio Schluss: Freundlich - Banken und Inlandswerte gefragt

Die japanischen Anleger haben am Mittwoch in Tokio besonders die Aktien von Banken und inlandsorientierten Werten nachgefragt. Der Nikkei 225 stieg nach einem Feiertag um 0,21 Prozent auf 10 872,33 Punkte. Der breit gefasste Topix stieg um 0,11 Prozent auf 1 090,93 Punkte.

dpa-afx TOKIO. Die japanischen Anleger haben am Mittwoch in Tokio besonders die Aktien von Banken und inlandsorientierten Werten nachgefragt. Der Nikkei 225 stieg nach einem Feiertag um 0,21 Prozent auf 10 872,33 Punkte. Der breit gefasste Topix stieg um 0,11 Prozent auf 1 090,93 Punkte.

Die Nachfrage sei durch die positiv aufgenommenen Halbjahreszahlen der Banken ausgelöst worden, sagten Händler. Demnach hätten führende Banken die Belastung durch faule Kredite hinter sich gelassen. Am Montag hatte Japans Marktführer Mizuho Financial erklärt, zwischen April und September seien 28,5 Mrd. Yen abgeschrieben worden, während es im Vorjahreszeitraum noch 169,6 Mrd. waren.

Zwei Studien der japanischen Tageszeitung "Nihon Keizai Shinbun" sorgten zudem für Nachfrage bei den inlandsorientierten Werten. Demnach werden durchschnittlich 3,45 Prozent mehr Weihnachtsgeld von japanischen Firmen gezahlt, als im Vorjahr, das ist der größte Anstieg seit 13 Jahren. Zudem steige die Nachfrage nach Büroraum in Tokio wieder stärker an.

Japan Tobacco , die 70 Prozent des japanischen Zigarettenmarktes kontrolliert, sah den Kurs um 2,1 Prozent auf 961 000 Yen steigen. Nippon Meat Packers gewannen 1,35 Prozent auf 1 350 Yen.

Unter den Aktien mit Bezug zur Baubranche kletterten Komatsu um 1,2 Prozent auf 695 Yen, während die Aktien des zweitgrößten Stahlerzeugers, JFE Holdings, um 2,4 Prozent auf 2 750 Yen anzogen. Die Titel des Zementherstellers Taiheiyo Cement wurden 1,2 Prozent über dem Vortag mit 251 Yen gehandelt.

Mizuho stiegen um 1,1 Prozent auf 443 000 Yen, Aktien des Sumitomo Trusts schlossen 1,3 Prozent fester mit 683 Yen. Mtfg addierten 0,3 Prozent hinzu. UFJ Holdings behaupteten sich vor Zahlen 0,2 Prozent besser mit 539.000yen. Bei Smfg stieg der Kurs um 0,7 Prozent 707 000 Yen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%