Archiv
Roundup Aktien Tokio Schluss: Gut behauptet - Autobauer und Internetwerte fest

Die Aktienbörse in Tokio hat am Donnerstag Boden gut gemacht. Nach tagelanger Verlustserie verbesserte sich der Nikkei-225-Index leicht um 37,47 Punkte oder 0,35 Prozent auf 10 823,57 Punkte. Der breitgefasste Topix erholte sich deutlicher um 13,09 Punkte oder 1,20 Prozent auf 1 102,11 Punkte.

dpa-afx TOKIO. Die Aktienbörse in Tokio hat am Donnerstag Boden gut gemacht. Nach tagelanger Verlustserie verbesserte sich der Nikkei-225-Index leicht um 37,47 Punkte oder 0,35 Prozent auf 10 823,57 Punkte. Der breitgefasste Topix erholte sich deutlicher um 13,09 Punkte oder 1,20 Prozent auf 1 102,11 Punkte.

Neben dem leichten Rückgang des Ölpreises erhielt der japanische Markt Unterstützung von positiven Konjunkturdaten. So legte die japanische Industrieproduktion im August im Monatsvergleich erstmals seit Mai wieder leicht zu. Besonders starke Kursgewinne verbuchten Aktien aus den Branchen Bau, Stahl, Chemie, Auto, Schiffsbau, Internet und Finanzen.

Der Kurs von Sumitomo Mitsui Construction stieg um 2,9 Prozent auf 107 Yen. Obayashi legten 1,7 Prozent auf 548 Yen zu, während Kajima um 1,7 Prozent auf 360 Yen zulegten. Nippon Steel gewannen 4,4 Prozent auf 262 Yen. Kobe Steel verteuerten sich um 2,6 Prozent auf 160 Yen.

Unter den Auto- und Motorradbauern stiegen Toyota Motor um 3,7 Prozent auf 4 220 Yen. Yamaha legten 4,8 Prozent auf 1 670 Yen zu. Während im Bankensektor UFJ Holdings um 4,8 Prozent auf 483 000 Yen stiegen. Sumitomo Mitsui Financial (Smfg) stiegen um 3,6 Prozent auf 630 000 Yen, während The Sumitomo Trust and Banking um 4,0 Prozent auf 652 Yen zulegten.

Im Internetsektor stiegen Softbank um 6,7 Prozent auf 5 110 Yen. Yahoo! Japan legten 5,6 Prozent auf 490 000 Yen zu.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%