Archiv
Roundup Aktien Tokio Schluss: Gut behauptet - Stärke des Dollar zum Yen stützt

Gestützt von Kursgewinnen bei Exportwerten haben die Indizes in Tokio am Montag gut behauptet geschlossen. Der Nikkei-225-Index stieg um 0,30 Prozent auf 10 789,25 Punkte. Der breit gefasste Topix legte 0,19 Prozent auf 1 085,84 Zähler zu.

dpa-afx TOKIO. Gestützt von Kursgewinnen bei Exportwerten haben die Indizes in Tokio am Montag gut behauptet geschlossen. Der Nikkei-225-Index stieg um 0,30 Prozent auf 10 789,25 Punkte. Der breit gefasste Topix legte 0,19 Prozent auf 1 085,84 Zähler zu.

"Exportwerte wurden von dem Anstieg des Dollar zum Yen in Richtung 105 Yen gestützt", sagte Seiichi Suzuki, Marktanalyst bei Tokai Tokyo Securities. Vor dem vierteljährlichen Konjunkturbericht Tankan der japanischen Notenbank am Mittwoch sei mit anhaltender Zurückhaltung der Investoren zu rechnen.

Aktien der exportlastigen Autobauer profitierten von der Erholung des Dollars. Bei Japans größtem Automobilproduzenten Toyota Motor standen am Ende plus 1,3 Prozent auf 3 900 Yen zu Buche, Nissan Motor gewannen 0,3 Prozent auf 1 078 Yen.

Elektronikwerte erholten sich nach den jüngsten Kursverlusten ebenfalls im Kielwasser der Währungsentwicklung. Fujitsu legten 0,5 Prozent auf 639 Yen zu, Hitachi gewannen 1,4 Prozent auf 664 Yen und Sony verteuerten sich um 2,1 Prozent auf 3 870 Yen.

Chipwerte blieben allerdings unter Druck. Aktien des Halbleiterausrüsters Advantest verloren 0,25 Prozent auf 7 910 Yen, Tokyo Electron gaben um 1,0 Prozent auf 5 730 Yen ab.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%